Windelsack

Die Abgabe von Windelsäcken erfolgt seit Juli 2006 gebührenfrei.

Windelsäcke erhalten:
Eltern von Säuglingen und Kleinkindern, die jünger als zwei Jahre sind. Bitte beachten Sie, dass nur einmalig 48 Stück Windelsäcke ausgegeben werden!

Alternativ: Zuschuss zu den Anschaffungskosten von Mehrweg-Windeln für Ihr Kind

Angehörige von pflegebedürftigen Personen (bei häuslicher Pflege).
Das Höchstgewicht des befüllten Windelsacks darf 15 kg nicht überschreiten.

Wo erhalten Sie Windelsäcke?

  • Bei Ihrer zuständigen Gemeindeverwaltung im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm gegen Vorlage der Geburtsurkunde der Kinder
  • bzw. einer Bestätigung/eines Attests des behandelnden Arztes bei pflegebedürftigen Personen.

Bei pflegebedürftigen Personen kann die Ausgabe von Windelsäcken auch durch ambulante Pflegedienste erfolgen.