Pfaffenhofener Wertstoffhof zieht um - Neu: Kartonagenannahme

20.03.2015: Am kommenden Montag, 23. März zieht der Wertstoffhof der Stadt Pfaffenhofen von der Weiherer Straße in die Otto-Hahn-Straße 1/Ecke Joseph-Fraunhofer-Straße (gegenüber Autohaus Hofmann) um.

WSH Stadt PAF
WSH Stadt PAF
Grund dafür sind Vorarbeiten zur Gartenschau 2017 am bisherigen Standort. Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen (AWP) mitteilt, bleibt der Wertstoffhof daher am kommenden Montag geschlossen. Ab Dienstag, 24. März hat der Wertstoffhof wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Dienstag und Samstag von 9:00 – 12:00 Uhr, Freitag von 15:00 – 18:00 Uhr sowie Montag und Mittwoch von 17:00 – 20:00 Uhr.
Neben den bisherigen Abfallarten wie Altglas, Altkleider, Altmetall, Autobatterien, Bauschutt (max. Schubkarrenladung), CD/DVD, Dosen, Druckerpatronen, Elektronikschrott, Energiesparlampen, Gartenabfälle, Gelbe Säcke, Haushaltskühlgeräte, Möbelholz, Neonröhren, PU-Schaumdosen, Sperrmüll, Styroporformteile (weiß und absolut sauber) und Styroporverpackungschips, Trockenbatterien und Tonerkartuschen können am Wertstoffhof in der Otto-Hahn-Straße auch Kartonagen angeliefert werden.